NACHTRODELN

EIN ERLEBNIS, das in keinem Winterurlaub fehlen sollte.

Auf zwei Kufen saust man mindestens genauso rasant ins Tal wie auf Ski oder Snowboard – und zu lachen gibt es dabei auch jede Menge.

Ein paar Fakten zum Nachtrodeln:

  • Rodelbetrieb (je nach Witterung) jeden Di, Do & Sa von 18.00 - 21.00 Uhr.
  • Das Licht auf der Rodelbahn wird um 23.00 Uhr abgeschaltet!
  • Rodeln ist dort tagsüber aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.
  • Seehöhe Bergstation: 1.500 m
  • Seehöhe Talstation: 930 m
  • Höhendifferenz: 570 m
  • Länge: 5.500 m
  • Eine Rodelfahrt dauert durchschnittlich 15-20 Minuten.

Die 5,5 km lange Rodelstrecke Garfrescha/St. Gallenkirch-Gortipohl bietet ein einzigartiges Rodelerlebnis. Die helle Beleuchtung sorgt für Spaß mit Sicherheit!

In unserem Shop direkt bei der Garfrescha Bahn Talstation befindet sich unser Rodelverleih. Dort bekommst du deinen Aluminiumrodel, den du dann im urigen Zweiersessellift mit rauf zur Bergstation nimmst, wo die Rodelbahn dann direkt startet. Keine Sorge beim Transport des Rodels -  das Liftpersonal der Silvretta Montafon ist euch beim Einsteigen behilflich! Und einen Vorteil hat dies auch noch: So beginnt das Rodelabenteuer bereits schon an der Talstation der Garfrescha Bahn...

Verleihpreis Rodel € 8,00 pro Rodel/Tag

Bei Fragen zum Rodelverleih oder zu Reservierungen erreichst du uns direkt bei der Garfrescha Bahn Talstation oder unter +43 5557 2535 oder info@sportharry.at.

RICHTIG NACHTRODELN

Ein paar Tipps zum richtigen Nachtrodeln von deinem Rodelexperten Sport Harry.