Skigebiete im Montafon

Österreichs schönste Skigebiete mit 226 Pistenkilometern

SKIGEBIET SILVRETTA MONTAFON - Das sportlichste Skigebiet Vorarlbergs

Die Silvretta Montafon steht für Skivergnügen, Schneesicherheit und Sensationen! Schneehungrige finden traumhafte Bedingungen für einen aktiven Urlaub vor. 37 Bahnen und Lifte sowie 140 hervorragend präparierte Pistenkilometer warten darauf, von dir entdeckt zu werden. Zahlreiche Skirouten und Powderhänge machen das Gebiet zum Freeride Hotspot schlechthin. Der Snowpark verspricht Freestylern die ultimative Spielwiese für Adrenalinstöße. Die längste Talabfahrt Vorarlbergs fordert mit 1.700 Höhenmeter Ausdauerprofis heraus. Schwarze Pisten mit Neigungen bis zu 81% sowie Rennstrecken mit Zeitmessung runden das Pisten-Abenteuer ab.

Winter-Facts

·       37 Liftanlagen

·       140 Pistenkilometer (60 km blau, 45 km rot, 10 km schwarz, 25 km Skirouten)

·       Schneesicherheit, da bis zu 2.430 m hoch gelegen

·       mehrfach ausgezeichnetes Skigebiet

·       Black Scorpions: die sieben schwierigsten Abfahrten mit einer Neigung von bis zu 81 %

·       HochjochTotale - die längste Talabfahrt Vorarlbergs

·       Zwei Rennstrecken mit elektronischer Zeitmessung (Spatla & Platina) bei der Piste 41

·       Längste beleuchtet Nachtrodelbahn Vorarlbergs (Garfrescha)

·       Rodelbahn Kapell-Kropfen

·       9 Bergrestaurants & Bars im Skigebiet Silvretta Montafon

·       Freeride Area, Pieps Lawinensuchfeld

·       Snowpark Montafon

·       Folgende Orte sind direkt mit dem Skigebiet verbunden: SchrunsSilbertalSt. GallenkirchGaschurn

·       NEU: Vorarlbergs schnellste 8er-Sesselbahn

Live-Panorama Silvretta Montafon - Nova Stoba 



SKIGEBIET GARGELLEN - Zeit zum Atmen. Spüre die Natur.

Werfen Sie einen Blick ins Paradies - ins Schnee- und Skiparadies Gargellen. Imposante Berge mit all ihrer Schönheit, weite und abwechslungsreiche Pisten, leicht erreichbare Tiefschneehänge und "Skifahren bis zur Haustüre" ... so präsentiert sich das Skigebiet Gargellen seinen Wintergästen. Ein Winter mit vielen Gesichtern: für sportliche Pistenfreaks, für Snowboarder, und ideal - aufgrund seiner Überschaubarkeit - für Familien und Kinder.

Schneegarantie - durch die Höhenlage Gargellens und durch eine der modernsten Beschneiungsanlagen ist Skifahren von Dezember bis Ende April bis in den Ort garantiert.

  Winter-Facts

·       8 Liftanlagen

·       32 km präparierte Pisten (20,8 blau, 5,3 km rot, 2 km schwarz, 4,1 km Skirouten)

·       3 Variantenabfahrten (6 km)

·       Winterwanderweg auf 2.100 m

·       Schneesicherheit, da bis zu 2.300 m hoch gelegen

·       Skifahren bis zur Haustüre möglich

·       Optimales und abwechslungsreiches Freeride Gelände - Unser Tipp: Nidla

·       Funpark mit kleinen und mittleren Kickern, Picknick Table, Big Wall und Pyramid

·       5 Bergrestaurants/Hütten und das berühmte Bergfrühstück im Schafberghüsli

·       Kinderbetreuung im Ort

·       Skiverleih direkt bei der Bergbahn Talstation
 

Live-Panorama Gargellen Schafberg
 



SILVRETTA-BIELERHÖHE - Das höchste Ziel im Montafon.

Mit der Vermuntbahn Partenen und dem Tunnelbus gelangt man im Winter auf die Silvretta-Bielerhöhe. Die Silvretta-Bielerhöhe ist ein Geheimtipp für all jene, die sich abseits des großen Rummels sportlich betätigen möchten. Auf der Bielerhöhe auf 2.032 m eröffnet sich den Besuchern ein phantastischer Blick auf eine gigantische Bergwelt mit dem höchsten Berg Vorarlberg's, dem Piz Buin (3.212 m).

Inmitten dieses Panoramas liegt der Silvrettasee, welcher im Winter mit bestens präparierten Loipen aller Schwierigkeitsgrade zum Langlaufen einlädt. 22 km Langlaufvergnügen auf 2.000 m Höhe. Die Bielerhöhe ist zudem Ausgangspunkt in ein traumhaftes Wander- und Tourengebiet.

Winter-Facts 

·       2 Liftanlagen

·       2 blaue Pistenkilometer

·       höchstgelegene Langlaufloipen Vorarlbergs mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden

·       Silvretta-Skisafari

·       Ausgangspunkt für Vorarlbergs größtes Skitourengebiet und für zahlreiche Schneeschuhwanderungen

·       5 Bergrestaurants

·       Talort: Partenen

nach oben